Die Burg-Philosophie

Sinnbild Burg   Liebe Kulturschätzer.innen lasst euch heute in die Philosophie zu Burgen entführen. Was wir heute als Burg verstehen ist klar. Hohe Türme, hohe Mauern, Steine, Brücken, Ruinen… doch die Wortherkunft Burg ist wunderschön, sie führt zurück zu unseren Freund Julius Caesar, er unterschied die keltischen Siedlungen zwischen Siedlung und Stadt als „oppida“ und […]

Die Philosophie: Leben und Tod | Sanierung und Verfall

Liebe Kulturschätzerinnen und Kulturschätzer, ich lade euch heute ein, zu einer etwas ernsteren Philosophie. Eine Philosophie zum Tod. Der Tod und das Leben – untrennbar miteinander verbunden, nur verdrängen wir das im Alltag meist. Wer denkt schon gerne an den Tod? Macht er uns doch auch unsere eigene Vergänglichkeit bewusst. Eine begrenzte Zeit, mit Anfang […]

Die Strickleiter im Kuchen

Liebe Leserinnen und Leser, heute befinden wir uns in Abenberg und erzählen eine Geschichte die schon von dem ein oder anderen vor uns erzählt wurde. Bekannt ist sie unter dem Namen „Die entsprungene Nonne“. Schauplatz der Geschichte ist das Kloster in Abendberg. Zeitlich befinden wir uns Anfang bis Mitte des 18. Jahrhunderts. Sozusagen der Auslöser […]